Über 18 Jahre
Unter 18 Jahre
Alles kein Problem. Melde dich einfach bei der Spielleitung. Unter Kontakt findest du die Emailadressen der Spielleiter und kannst dich bei ihnen melden.

Die Spielabende gehen grundsätzlich immer bis nach Mitternacht. Minderjährige müssen früher nach Hause, das ist Fakt.

Eine Einverständniserklärung der Eltern ist zwingend notwendig, damit die Spielleitung sicher weiß, dass es für die Erziehungsberechtigten in Ordnung ist, dass der Schutzbefohlene mitspielt. Die Angabe einer Telefonnummer wird in diesem Fall erbeten, im Falle von Rückfragen.

Die Spielleitung übernimmt keine Verantwortung für minderjährige Spieler, weil sie keine Aufsichtspersonen im üblichen Sinn darstellen und dies auf Grund der Spielerzahl auch nicht sein können. Deswegen ist es notwendig, dass ein volljähriger Spieler sich dazu bereit erklärt, die Aufsicht zu übernehmen.

Generell gilt:
- Wer spontan und unerwartet am Spielabend auftaucht, kann nicht unbedingt die umfassenste Betreuung erwarten. Weiß die Spielleitung im Vorfeld bescheid, können Termine zum Regeln erklären und Charaktererstellen vereinbart werden.
- Jeder Spieler unterschreibt eine Einverständnis-Erklärung, bei der er bestätigt, diese auch gelesen zu haben. Aus Gründen der Haftung ist hierzu der volle Name und eine Adresse anzugeben. Die Spielleitung verwahrt die Erklärung und nutzt die Daten nur, wenn es notwendig werden sollte.
- Alkohol- und Drogenkonsum ist schon alleine aus Sicherheitsgründen untersagt. Besteht der Verdacht, dass jemand alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss stehend zum Spielabend erschienen ist, wird dieser vom Spiel ausgeschlossen, um eine Gefährdung der Spieler durch den betroffenen Spieler auszuschließen.
- Es gibt in unregelmäßigen Abständen (meist alle 2 Wochen) donnerstags einen Stammtisch in Finyas Taverne.
- Die Spielleitung behält sich auch das Recht vor, Spieler abzulehnen.